Jungendbücher



Der kleine, der schräge und der kauzige Vogel

Hans-Peter Zürcher / Janine Höcker, Märchenbuch, 80 Seiten mit 20 Bildern, Hardcover, ISBN 978-3-03748-002-1, Preis: CHF 24.-- / EUR 15.90. Erhätlich beim Autor, im Buchhandel oder beim Epikur-Verlag.

Es war einmal ein kleiner Vogel, der lebte auf einem Bauernhof. Eines Morgens dachte er bei sich, er könne doch einmal etwas ganz verrücktes anstellen, etwas besonderes unternehmen. Er saß gerade auf dem Rand des großen Brunnens, der im Hof vor dem Stall stand und putzte sein Gefieder und überlegte, was er denn tun könne. Da erinnerte er sich, dass vor Zeiten zwei große braune Vögel vorbei geflogen waren und sich dabei unterhielten. Er hörte damals, wie der eine zum anderen etwas von Bergen erzählte und wie schön es dort sei. Genau! Das ist es! Ich mache einen Ausflug zu den Bergen! Dort ist es bestimmt schöne und so weit ich mich zurückerinnern kann, war ich doch immer nur hier auf dem Hof. Es wird Zeit, mal etwas anderes zu sehen. Wird es Meg gelingen, ihr Ziel zu erreichen?

[ eingetragen von: Hans-Peter Zürcher ]


Wenn Du noch träumen kannst

Zwanzig zauberhafte Geschichten, die allesamt einen großen Kern Wahrheit beeinhalten und in einen "Märchenmantel" liebevoll verpackt wurden, sollen Kinder im Lesealter ab ca. acht Jahren und jung gebliebene Erwachsene zum Träumen und Schmunzeln einladen.

Mit "Huggy, der kleinen Eule", die auch auf dem Cover des in Soft- und Hardcover erhältlichen Märchenbuches zur Traumreise einlädt, setzt die Autorin Vera Maria Lafrenz einen liebenswerten Mittelpunkt zu ihren Erzählungen.

Alle Geschichten stammen aus der Feder der Autorin selbst und sind keine nacherzählten Volksmärchen. Das Bild zum Cover sowie die zahlreichen nostalgischen Illustrationen in dem 140-seitigen Buch hat eine Wiener Illustratorn, Sonja Bartl, gezeichnet.

[ eingetragen von: Vera Maria Lafrenz ]


Märchen ... Märchensammlung klassischer Märchen. Vertreten sind die klassichen europäischen Märchensammler: Grimms Märchen, Andersen, Bechstein, u.a. Aufbereitet sind die Märchen aus Tausend und einer Nacht und es gibt einen ganzen, eigenen Abschnitt mit Märchen aus aller Welt. Ein eigener Bereich ist Alice im Wunderland mit einer illustrierten, englischen Ausgabe gewidmet.


Draculas Kinder

Susanne und Clemens scheinen ein ganz normales Leben zu führen, bis sie sich plötzlich in einer anderen Welt wieder finden. Dort angekommen stolpern sie von einem Abenteuer ins nächste. Sie finden neue Freunde, mit denen sie diese, für sie neue Welt und ihre Gefahren kennen lernen und sie entdecken, wer sie wirklich sind.

Susi besucht zusammen mit ihrem besten Freund Benno die 10 Klasse des Gymnasiums. Eigentlich dachte sie, sie sei eine ganz gewöhnliche Schülerin. Doch als Benno plötzlich wegfährt, verändert sich ihr Leben schlagartig. Clemens, ein Freund von Benno, kommt eines Tages völlig aufgelöst zu ihr. Geister! Er trägt plötzlich ein Armband um das Handgelenk und behauptet stur er bekäme es nicht mehr ab. Als auch bei Susi so ein Armband erscheint, glaubt sie, nirgendwo mehr sicher zu sein. Sie will nur noch zu Benno. Die beiden wollen zu ihm fahren, doch Geisterzüge mit mörderischem Tempo suchen sie heim und zerschroten das Auto. Wo sind sie? Überall sind plötzlich wilde Wölfe, seltsame Lichter und der verräterische Vollmond, der jeden ihrer Schritte beobachtet.

[ eingetragen von: Alexandra Schilref ]



Unsere Farm am Arrow Lake - Band 1: Die neue Heimat - von Waldbränden bedroht!

Jugendbuch, Familienserie, Abenteuerroman. lllustrationen by Betty Fahlman, Nakusp, B. C., Canada. 192 Seiten / erschienen im Verlag Monashee Books, Edgewood, B. C., Canada / Preis: 13,80 Euro / ISBN 3-89811-914-9

Jutta Ploessner schreibt seit 20 Jahren als freie Autorin für einen deutschen Verlag und lebt in den kanadischen Monashee Bergen, wo auch ihre Geschichten spielen. Bei der Serie "Unsere Farm am Arrow Lake", deren erster Band über den Buchhandel, Libri, Bol und Amazon bestellt werden kann, geht es um die Abenteuer einer deutschen Auswandererfamilie in Kanada. Titel des ersten Bandes: Die neue Heimat - von Waldbränden bedroht!

Die Geschichte der Familie Hartmann beginnt Anfang der neunziger Jahre, zwei Monate nach ihrer Auswanderung vom fränkischen Schwabach ins kanadische British Columbia. Heldin der Serie ist die fünfzehnjährige Andrea, aber auch ihre Eltern, der ältere Bruder Michael, ihr nach einem Unfall gelähmter Zwillingsbruder Holger und die kleine Schwester Nicole kommen zu Wort. In Eagle Creek am Arrow Lake wollen sie sich eine neue Existenz aufbauen. Das Farmhaus wird renoviert, die Gegend erkundet, allerlei Abenteuer bestanden und neue Freundschaften geschlossen. Doch dann bedrohen riesige Waldbrände das Tal, die sich in der Hitze und Trockenheit rasch ausbreiten. Gemeinsam mit den Bewohnern des Eagle Creek Valley kämpfen die Hartmanns gegen die Feuer an, wobei zwei der Kinder in Lebensgefahr geraten.

Darüber hinaus wird das neue Leben der Familie Hartmann geschildert, wie sie mit der Umstellung zurechtkommen, denn vieles ist neu für sie und so ganz anders als in Deutschland. Informationen über Kanada werden eingeflochten, wie man Begegnungen mit wilden Tieren meistert, die neue Schule, wie das mit der Selbstversorgung klappt und vieles mehr.

[ eingetragen von: Jutta Ploessner ]


Die Sturmjahre der Lilie - im Schatten der französischen Revolution

Ein historischer Roman für Jugendliche und auch Erwachsene mit Illustrationen von Kerstin Dirks. 346 Seiten / erschienen im Verlag K&C Buchoase / Preis: ca. 12,50 Euro (erscheint voraussichtlich Juni 2002) / ISBN 3-935469-13-6

Frankreich, 1789: Unter schweren Schritten bahnt sich der Pöbel seinen Weg den Hügel hinauf. Feuer in den Herzen steigert die Wut der Menschen. Spaten, Äxte und Fackeln schwingen bedrohlich in ihren Händen. Immer wieder erklingt ihr Sprechchor: "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit", während sie sich unaufhaltsam dem Château Solitude Nocturne nähern. Jean-Christoph muss fliehen, wenn er nicht Opfer des Aufstands werden will. Doch sein scheinbar treuer Diener hat sich gegen ihn gerichtet und lockt den jungen Adligen in eine Falle ...

"Die Sturmjahre der Lilie" erzählt die Lebensgeschichte des Grafen Jean-Christoph von Lavante. In seiner Kindheit von unheimlichen Visionen heimgesucht und als Teufelsbrut verschrieen, kämpft er Jahre später um Titel, Erbe und um die Liebe seiner Jugendfreundin Annabelle.

[ eingetragen von: Kerstin Dirks ]